Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.228.41.66.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Jochen schrieb am 30. Januar 2012 um 08:45:
Servus Michael, vielen Dank für die viele Zeit die Du in den MSC eingebracht hast (17 Jahre Streckenwart). Viele werden Dich vermissen. Von meiner Seite vielen Dank für die schöne Zeit, die Grillabende nach den Trainings, die heissen Diskusionen und vieles mehr. Michael, alles Gute für Deine Zukunft. JA!!! Ihr habt richtig gelesen. Michael tritt zurück. Und wie es in zukunft weitergeht kann und will ich nicht sagen! Bei Fragen solltet ihr euch an die Vorstandschaft wenden (Streckeneröffnung, Trainingszeiten, etc). Alex, ich hoffe Deine Frage ist damit beantwortet. Bis auf weiteres Jochen
Alex schrieb am 24. Januar 2012 um 17:14:
Hallo Jungs, was ist mit sandhausens guter Sehle los? (Michael) Seine Telefonnummer ist bei der Streckeninfo herausgenommen und bei den Kontakten steht er auch nicht mehr drin! Ist mit ihm was passiert? Hoffentlich nix schlimmes. Klärt mich mal auf! Sportliche Grüße Alex
Mario schrieb am 17. November 2011 um 13:33:
Hallo, ich suche \"ambitionierten\" Crossfahrer um mit Spass und Leidenschaft an MofaCrossrennen teilzunehmen. Ich habe schon an ein paar teilgenommen, sprich Mofa ist schon vorhanden. Bei Lust und ernsthaftem Interesse, schreibt mir doch einfach eine mail an: stubbi33@web.de
Albert Schmitz schrieb am 15. November 2011 um 12:17:
Großer Weihnachtsmarkt 2011 am 26.11.2011 und 27.11.2011 von 10:00 - 17:00 Uhr bei ZWEIRADSPORT SCHMITZ in 53894 Mechernich - Obergartzem Nur an diesem Wochenende bis zu 50% Rabatt auf verschiedene Bekleidungen Höhepunkte des Weihnachtsmarkt 2011 sind unter anderem - Präsentation der 2012er Firstracing Bekleidungslinie - Alpinestar Boots and Footwear 2012 - Helmkollektion der Marken Shoi und Airoh 2012 Zusätzlich Präsentieren wir - neue Modellpalette 2012 der Motorradmarken \" Suzuki, Yamaha, KTM \" die auf großzügigen 840 qm Showroom und Werkstatt ausgestellt werden. Außerdem sind wir Stützpunkthändler für - Michelin, Denicol, Motul, Motorex, Shoi, Airoh, Alpinestar und Firstracing. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vorbei schauen lohnt sich, für groß und klein ist auf jeden Fall was dabei. Wir freuen uns auf euern Besuch. Team Schmitz Racing Im Elderchen 6, 53894 Mechernich-Obergartzem Tel.: 02256 / 958975 www.firstracing.de-schmitz@firstracing.de
MX-WEISS schrieb am 26. Oktober 2011 um 07:13:
Servus und Moin Moin, wollte mal kurz hallo sagen und schöne Grüße aus Fulda schicken. Hab vor kurzem allen Mut zusammen genommen und mich mit einem Motocross & Enduro Online Shop selbstständig gemacht. Hier mit möchte ich Euch einladen mal auf meiner Seite vorbei zu schauen. Meine Motocross Online Shop Seite: www.mx-weiss.de Bin auch sehr gerne für Anregungen und Kritik offen um die Seite für Euch immer perfekter zu machen Nun erstmal genug geschrieben. Lass Euch doch mal auf meiner Motocross Seite blicken, würde mich freuen! Besten Motocross Gruß Axel vom www.mx-weiss.de Team
Uwe schrieb am 25. Oktober 2011 um 22:50:
Hallo Hesse, von der “Adolf Ockert Gedächtnis” Motorrad-Geländefahrt hab ich ein paar Bider vom Schlammloch gemacht. Schreibe mir die Startnummer und ich schaue mal nach ob etwas dabei ist. Gruß Uwe
KTM-Clasicdriver schrieb am 10. Oktober 2011 um 17:45:
Hallo, gibts denn keine Bilder der AOG? Gruß Hesse
Timo schrieb am 25. September 2011 um 04:12:
Hallo MSC Team, muß Euch an dieser Stelle mal ein RIESEN Kompliment machen! War gestern dieses Jahr das erste mal bei Euch fahren. Ich habe selten auf MX-Strecken so viele freundliche und bemühte Leute wie bei Euch gesehen! Kaum war der Dreck etwas zu trocken und drohte staubig zu werden wurde sofort top bewässert... War echt SUPER GENIAL! Werde auf jeden Fall wieder kommen. Dies ist ein Club von dem sich einige eine Scheibe abschneiden sollten. Macht weiter so. Gruß Timo
MSC B schrieb am 20. September 2011 um 18:04:
Hallo an alle aktiven Motorsportfans, der MSC – Bauschheim e.V. im ADAC feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass findet am Wochenende des 01./02.10.2011 der Finallauf der XCC- German Cross Country Meisterschaft statt. Um solch eine Großveranstaltung durchführen zu können, benötigt man natürlich jede Menge helfende Hände. Wir der MSCB, können Euch anbieten, Teil dieses Events zu sein! Es werden für das Wochenende noch Streckenposten benötigt. Natürlich soll Eure Hilfe nicht unentgeltlich sein. Aus diesem Grund können wir Euch für die Hilfe bei diesem Event Gastfahrerkarten anbieten. Es werden für jeden Tag Streckenpostendienst jeweils 2 Gastfahrertrainingskarten ausgegeben. Das heißt, wenn Ihr an unserem Wochenende an beiden Tagen da seid, könnt Ihr an 4 Trainingstagen selbst auf der tollen Strecke des Finallaufes trainieren. Die Trainingskarten gelten bis Ende 2012. Natürlich bekommt Ihr auch eine Verpflegung während der Veranstaltung sowie ein Jubiläums-Shirt. Wir hoffen, Euch ein bisschen Geschmack gemacht zu haben und würden uns über Eure Hilfe sehr freuen. Ein Anmeldeformular findet ihr als Download auf unserer Website: www.msc-bauschheim.de Mit sportlichen Grüßen aus Bauschheim MSC – Bauschheim e.V. im ADAC Sportleiter Oliver Stolz
Gregor schrieb am 20. September 2011 um 15:40:
Nehme stark an, dass der Michael den Mittwoch 21. September meint. Für Oktober ist es noch zu früh!
Hubert Gudermann schrieb am 27. August 2011 um 10:16:
Hallo zusammen ! Eure Veranstaltung hat mir gefallen ! Der \"Schwierigkeits - Grad\" dieser AOG ist bekannt , drum find ich sie erst recht gelungen .Komme gerne wieder. Karl Heinz Eckart hat mir als Fahrtleiter und Sprecher ebefalls einen guten Eindruck gemacht , man merkt eben daß der Spitzbube sonst selber fährt ! Alles gute wünscht Hubert
Karl Beetz schrieb am 25. August 2011 um 20:29:
Hallo ihr Sandhaisa, da habt ihr eine piekfeine Veranstaltung auf die Beine gestellt und mit viel Herzblut und noch mehr Arbeit (und Stress und Ärger und Nerven...) ein (neudeutsch) \"tolles Event\" organisiert. Respekt! Respekt vor allem weil ich weiß, wie schwer es ist, in dieser dicht besiedelten Umgebung überhaupt die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten und eine passable \"Gelände\"-strecke zu bieten. Das Gesamtpaket hat absolut gepasst! Auch wenn im Vorfeld genug Gebrummel im Fahrerlager ob der Trialprüfung und der künstlichen Wasserdurchfahrt zu hören war. Aber schon bei der Fahrerbesprechung am Sonntagmorgen hat nicht einer eine Frage gestellt oder einen Einwand gebracht: 100 % akzeptiert! Der Ansatz nach Schaffung von ein, zwei \"Schwierigkeiten\" ist aufgegangen. Sehr positiv sind mir auch die neuen Möglichkeiten aufgefallen, diese beiden \"Schwierigkeiten\" gegen eine \"Gebühr\" zu umfahren. Ich persönlich wünsche mir diese Lockerheit und diesen Spaß-Effekt gerne auch bei anderen Veranstaltungen! Allen Helfern, beispielhaft für alle vor und hinter den Kulissen nenne ich meinen Namensvetter Karl (Chef der Halle), sage ich herzlichen Dank!
Stephan Jöst schrieb am 22. August 2011 um 08:08:
Hallo Ihr Sandhausener Danke, das war eine super \"Classic-Veranstaltung\" am Wochenende. Ihr habt das ganz toll gemacht, eure Helfer waren \"Profis\" und alle sehr Freundlich, auch dafür Danke. Es hat spaß gemacht (obwohl ich im Trial einen 25 iger gebaut habe :( :(. Gruß aus Schimmeldewog Stephan Jöst
plok schrieb am 15. August 2011 um 15:04:
*guten tag bin ich eben nicht. habe früher mal in odenheim gewohnt und der veranstalter ist bereits schon informiert worden über diese sache, nun ist ja alles geklärt. mein nachbar ist nicht h.renken. komme aus walldorf aber egal. ich habe keinen grnd meinen namen zu nenne da ich nicht der einzige dem es so ergangen ist, nenn doch du deinen namen*
chaot schrieb am 14. August 2011 um 21:11:
Hallo Odenheimer (plok) Ich bin 1980 meine 1. Veranstaltung gefahren, und DU .....? Ich fahre ca.5-6 Classic-Veranstaltungen im Jahr, ich glaube Du aber nicht!!! Weil sonst würdest Du so etwas nicht in ein Gästebuch schreiben, da schreibt man den Veranstalter persönlich an. Für solche Sachen gibt es oben neben dem Gästebuch die Sparte \"KONTAKT\" hier kanst Du deinen FRUST ablassen mit Namen & Anschrift.Oder hast Du keine Eier in der Hose, ich finde es schade dass Du deinen richtigen Namen nicht nennst, so dass die anderen Odenheimer aus dem Spiel sind. Ich habe sehr guten Kontakt nach Odenheim und kenne den Ilpo,Kette von den Foren,dein Nachbar H. R. & einige vom MSC. Weil ich habe mich schlau gemacht Du bist A. Z. aus Odenheim. Du hattest doch in Mauer vor 3 Jahren ein Super-Comeback oder !!! Diese Sachen habe ich alles in Schimmeldewog erfahren.So hat sich deine Dummheit rumgesprochen!!!! LG chaot
plok schrieb am 8. August 2011 um 13:19:
*chaot halte dich ein wenig zurück.* bin schon öfters gestartet da wird man an dich noch garnicht gedenkt haben.*
chaot schrieb am 6. August 2011 um 23:15:
Hallo Sportsfreund aus Odenheim 1. Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-) In der Ausschreibung steht alles genau beschrieben. 2. Das Startgeld muß überall im Vorraus gezahlt werden, das war vor 30 Jahren vieleicht möglich am Abnahmetag zu bezahlen, aber heute nicht mehr. Zur Zeit ist die Classic-Szene sehr groß, jeder will STARTEN da kommen oftmals für 150 Startplätze, 200 oder mehr Nennungen.Das wäre gegenüber den Leuten die das Startgeld bezahlt haben & eine Absage bekommen unfair wenn Du eine Startnummer bekommen hättest. 3.Wenn du weiterhin erst am Abnahmetag bezahlen möchtest, kann ich Dir versprechen dass Du bei diesen Veranstaltungen nicht viele Startzusagen bekommst. Gruß Chaot
odenheim schrieb am 5. August 2011 um 12:08:
*ich fahre schon die ganzen jahre in sandhausen. Und habe immer erst bei der Abnahme gezahlt*.
Harald Welker schrieb am 5. August 2011 um 08:15:
Hallo lieber Classic Kollege aus Odenheim schade dass du in der Ausschreibung die Teilnahmebedingungen - insbesondere den Punkt 4 nicht gelesen hast. Ich kann den Veranstalter verstehen der Nennungen ohne Nenngeldeingang ablehnt. Es ist nämlich ein riesen Umstand mit nachträglicher Barzahlung usw. Klar kann ich deine Enttäuschung verstehen - aber es eine Sauerei zu nennen finde ich unfair - wir sind ja (Freizeit)-Sportler. Mit motorsportlichem Gruß Harald Welker
Odenheim schrieb am 4. August 2011 um 18:56:
*eine sauerei, bin immer in sandhausen gefahren bei der classic und nun kam ne absage weil man das nenngeld nicht überwiesen hat. Sonst hat man es immer bar bezahlt. Frechheit ohne es evtl. anzukündigen. keine mail. garnix*.